text.skipToContent text.skipToNavigation

Divinol SynthoHyd 32

Art-Nr.: 48380
  • Mehrbereichshydrauliköl auf Basis von Polyalphaolefinen (PAO)
  • durch die Verwendung einer hochwertigen zinkfreien Additivkombination wird ein hervor-
           ragender Korrosions- und Verschleißschutz sowie ein verbessertes Alterungsverhalten
           gewährleistet
  • für verlängerte Ölwechselintervalle bestens geeignet
  • ausgezeichnetes Tief- und Hochtemperaturverhalten
  • aufgrund des hohen Viskositätsindex besitzt das Produkt Mehrbereichscharakter und
           überdeckt die ISO-VG-Klassen 22 - 46
Wünschen Sie weitere Informationen zu diesem Produkt? Registrierte Kunden haben zusätzlich Zugriff auf Datenblätter. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für unseren geschützten Kundenbereich:
Registrierung / Login

Produktdetails

Typische Kennzahlen

Farbe / DIN ISO 2049 heller 1.0
Aussehen klar, gelb
Farbe / Aussehen gelblich, klar
Dichte/15°C / DIN EN ISO 12185 840 kg/m³
Viskosität/0°C / ASTM D 7042 210 mm²/s
Viskosität/40°C / ASTM D 7042 32 mm²/s
Viskosität/100°C / ASTM D 7042 6,3 mm²/s
Viskositätsindex / ASTM D 2270 150
Flammpunkt (nach Cleveland) / DIN ISO 2592 > 210 °C
Dyn.Viskosität (CCS) bei -20°C / ASTM D5293 740 mPa*s
Pourpoint / DIN ISO 3016
Korrosionswirkung auf Kupfer / DIN EN ISO 2160 Korrosionsgrad 1b
Belastbarkeit nach Brugger / DIN 51 347 30 - 30 N/mm²
Relativer Viskositätsabfall durch Scherung / DIN 51350-6
Prüfung Flügelzellenpumpe V-104-C / DIN EN ISO 20763 pass
Schaumverhalten / ISO 6247, Seq. I (24°C) 0/0 mL/mL
Schaumverhalten / ISO 6247, Seq. II (93,5°C) 10/0 mL/mL
Schaumverhalten / ISO 6247, Seq. III (24°C) 0/0 mL/mL
FZG-Test A/8.3/90 / DIN 51 354/2 Schadenskraftstufe > 12
Neutralisationszahl / DIN 51558-2 0,5 mgKOH/g
Trocken-Tost-Test / DIN EN ISO 4263-3 > 5000 h

DIN 51524-3 (HVLP); Vickers V-104-C (DIN EN ISO 20763)

Divinol SynthoHyd 32 wird eingesetzt in hochbelasteten Hydraulik-Aggregaten welche in unter-schiedlichen klimatischen Bedingungen arbeiten. Darunter fällt der gesamte Bereich der Mobil-Hydraulik, wie beispielsweise Baumaschinen sowie alle stationären Anlagen im Freien, wie z. B. Schrottpressen, Schleusentore, Verladeeinheiten usw. Selbstverständlich kann das hochwertige Hydrauliköl neuster Generation auch für Anwendungen in Maschinenhallen, wie z.B. für Spritzgußmaschinen eingesetzt werden.

Selbst bei hohen Temperaturschwankungen und beim Anfahren von Hydrauliken aus Minus-Temperaturbereichen wird mit Divinol SynthoHyd 32 im Betriebsverhalten der Anlagen ein Höchstmaß an Gleichmäßigkeit erzielt.


Wir empfehlen, bei der Umstellung auf Divinol SynthoHyd 32 die Anforderungen des VDMA 24569 sowie die Umstellungsrichtlinien der Maschinenhersteller zu beachten.